[Rezension] „Er will sie sterben sehen“ von Carmen Mola

katrin_-85 Uncategorized

Hallo meine Lieben, 

Heute möchte ich Euch dieses Buch vorstellen: 


 

„Die 22-jährige Susana verschwindet nach ihrem Junggesellinnenabschied spurlos. Was die Polizei vorfindet, als man sie Tage später zum Fundort der Leiche ruft, weckt das kalte Grauen: Die junge Frau wurde ermordet, indem man ihr Löcher in den Schädel bohrte und Würmer einführte, die bei lebendigem Leib das Gehirn fraßen. Dann stellt sich heraus, dass Susanas ältere Schwester auf dieselbe Art und Weise umgebracht wurde – und für diese Tat sitzt ein Mann hinter Gittern. Hat man den Falschen verurteilt und weggesperrt? Oder gibt es einen Nachahmer? Und warum mussten beide Schwestern ausgerechnet am Vorabend ihrer Hochzeit sterben?“

Diesen Fall gilt es zu lösen. Was spannend klingt  und in dem Genre „Thriller“ einiges Potential  an rasanter Spannung mit sich bringen sollte wird leider eher wie ein Krimi abgehandelt. Es gibt einen Mord – Man sucht einen Täter. Überraschende Wendungen, schwitzende Hände, Herzklopfen? Leider kommt nichts bei mir auf. Die Autorin hat einen flüssigen und angenehmen Schreibstil. Auch die Charaktere sind an sich gut ausgearbeitet. Obwohl mir die Inspektora nicht sonderlich sympathisch war. Leider trifft das Buch für mich absolut nicht den Nerv eines Thrillers. 

Die Länge der Kapitel fand ich angenehm. Denn oft schaffe ich es nur mal zwischen drin zu lesen. Alles in Allem war es leider aber ein eher nicht ganz überzeugendes Buch für mich. Das offene Ende lässt einen zweiten Band vermuten. Ich denke nicht das ich ihn lesen werde. 

Wer Kriminalromane mag wird hier vielleicht  richtig sein. Bei wem es aber auch mal richtig zur Sache gehen darf wie in „normalen“ Thrillern würde von mir keine Empfehlung für dieses Buch bekommen. 

 

Ich persönlich kann leider nur 2 von 5 Sternen geben. 

Das könnte dir auch gefallen …

Rezension „Stress“ von Emily und Amelia Nagoski

Heute habe ich noch eine weitere Rezension für Euch! Die Zwillingsschwestern Emily und Amelia Nagoski haben sich intensiv mit dem […]

Rezension „Die Schweigende“ von Ellen Sandberg

 Hallo Ihr Lieben, Heute hab ich mal wieder ein besonders Buch für Euch. Warum besonders? Nun – ich finde es […]

Rezension „Mama, nicht schreien!“

Ein Thema das uns alle angeht – aktuell mehr denn je! Die harten Zeiten erfordern gute Organisation. Und gute Nerven! […]