Ich wieder – Vom Krankenhaus, U4 und Impfen

katrin Uncategorized , , , , , , ,

Hallo meine Liebsten,

Wer mich bei Instagram verfolgt hat mitbekommen warum es aktuell still auf dem Blog war. Leider musste mein kleiner Schatz vor Ostern ins Krankenhaus. Ich bin natürlich bei ihm geblieben! Wir waren 1 Woche stationär. 

Diagnosen: 
Harnwegsinfekt
Nierenbeckenentzündung 
Bronchitis 
Vesikorenaler Reflux Grad I
Mamas sie das selbe mit einem Reflux durchgemacht haben dürfen sich sehr gerne zum Erfahrungsaustausch melden!!! 
Die Ärzte und Schwestern waren sehr nett. Trotzdem war es für uns beide eine schlimme Erfahrung. So klein haben die Mäuse einfach nix in einer Klinik verloren! Da blutet einen das Mama-Herz… 
Jetzt geht es meinen Zwergi allerdings wieder blendend und es wird wieder mehr von uns zu lesen geben – Ob ihr wollt oder nicht 😉 
Mein kleines tapferes Stehaufmännchen lässt sich glücklicherweise nicht unterkriegen!  Mittlerweile haben wir die U4 hinter uns und der Arzt ist sehr zufrieden! Die Impfung werden wir allerdings nachholen da ich ihn nicht impfen lassen wollte wenn er kürzlich so krank war! 
Eckdaten: 
Gewicht: 6240 Gramm
Größe: 63 cm 
KU: ich glaube 41,5 cm
Ich bin so stolz das wir nach dem Krankenhaus so gut zugenommen habe . Entlassungsgewicht wären etwa 5800 Gramm. Der Appetit kam glücklicherweise zurück! 
Untersuchung war 9 Tage bevor er 4 Monate alt wird. Was hatten denn Eure Schätze so für Daten? 🙂 
Und wie steht ihr zum empfindlichen Thema Impfen? 
Herzlichst,
Eure Baby(Inside)

Das könnte dir auch gefallen …

[ToyBoxx] Eichhorn Holzschienenbahn im Test

Hallo meine Lieben,  einige wissen das mein Sohn kürzlich 3 Jahre geworden ist. Zum Geburtstag gab es unter anderem das […]

Tatütata – Feuerwehrmann Sam ist da! [Seifenblasen Jupiter im Test]

Hallo ihr Liebsten! Die Temperaturen ballern gnadenlos. In unserer Dachgeschosswohnung ist es drinnen also kaum auszuhalten. Drum spielen wie viel […]

Dickie Mercedes-AMG E43 [Im Test]

Ich denke es ist kleinen Jungs einfach in die Wiege gelegt. Die Liebe zu schnellen und stylischen Autos. Keine Frage […]

2 Kommentare

  1. Och ihr armen 🙁 gut, dass ihm besser geht. Diese verdammten harnwegsinfekt. Sind als erwachsener schlimm aber dass nicht mal bavys vor dem käse verschont bleiben ist gemein.

    Meine Kleine hatte bei der letzten Untersuchung 6kg, 60cm. KU weiß ich nicht. Muss ich mal nachmessen.

    Zum Thema Impfung: etwas kritisch sein und nicht alle Impfungen, die im MuKi Pass stehen machen. Am besten den Arzt fragen. Uns wurde gesagt, nur die Grundimmunisierungen. 6-fach und später dann die MMR. ich denke mehr brauchen die kleinen mäuse wirklich nicht.

    Lässt du alle impfungen machen?

  2. Zum Glück geht es deiner kleinen Maus wieder besser! 🙁
    Wir waren vor knapp 2 Wochen beim Impfen, er hat das ganz super mit gemacht und es gab auch keine Nachwehen. Nur er hat lange geschlafen. Wir lassen ihn durchimpfen, haben am Anfang auch gegen Rotavirus impfen lassen. Nur die Windpocken werden wir wohl auslassen. Sonst ist es für ihn, aber auch andere Kinder um ihn herum ein zu großes Risiko. Lieber ein kleiner Pieks, als später ein großes Drama.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.