Endspurt! Übermorgen geht's in die Klinik…

katrin Uncategorized , , , , , ,

Hallo meine Lieben, 

Die Zeit rennt! Mittlerweile bin ich schon in der 39. SSW! 
Der Großteil liegt also schon hinter uns auch wenn wir das Größte noch vor uns haben 🙂 
Am Donnerstag um 8 Uhr früh werde ich mich in der Klinik zur eventuellen Einleitung  vorstellen. Ich stelle das noch ein wenig in Frage. Ehrlich gesagt habe ich mittlerweile einige Skeptiker zum Thema „Einleitung bei unreifem Befund“ gehört. Sollte also mein Muttermund noch komplett verschlossen sein ist es gut möglich das ich nochmal die Flucht ergreife! Bei mir geht es ja um eine Einleitung um bei Gestationsdiabetes das Risiko eines Kaiserschnitts zu minimieren. Da unser Krümel (letzte Woche Donnerstag geschätzt auf stolze 3400 Gramm) jedoch sonst gut versorgt ist Stelle ich mir noch die Frage ob dieser Eingriff in den Ablauf der Natur notwendig ist. 

Derweilen versuche ich es brav mit Tee und Ruhe 🙂 
Meine Hoffnung ist aktuell das er vorher von selbst schlüpfen will 🙂 Heute wäre ein schöner Tag. 
Krümel! Vor 13 Jahren bin ich mit deinem Papa zusammen gekommen. Da war ich gerade 16 Jahre alt geworden. Letztes Jahr machte er mir das zweitschönste Geschenk der Welt wieder genau am heutigen Datum. Er steckte mir – nach 12 Jahren reifer Überlegung – den Ring an den Finger. Im April haben Mama und Papa dann geheiratet! 

Und dieses Jahr wirst du als das größte und schönste Geschenk auf Erden unsere kleine Familie erweitern. Wir freuen uns so unfassbar auf dich! Also komm da raus 🙂 
Zu erledigen gibt es noch ein paar Kleinigkeiten. Aber ich hoffe das noch alles schön in den Griff zu bekommen. Wir werden sehen was der Donnerstag uns bringen wird! 
Euch allen wünsche ich weiterhin eine schöne Kugel/Kuschel/- oder Mamazeit! 
Liebste Grüße und danke für all die lieben Worte bezüglich meiner Ängste
Eure
BabyInside 

Das könnte dir auch gefallen …

[Rezension] „Er will sie sterben sehen“ von Carmen Mola

Hallo meine Lieben,  Heute möchte ich Euch dieses Buch vorstellen:    „Die 22-jährige Susana verschwindet nach ihrem Junggesellinnenabschied spurlos. Was […]

Rezension „Mama, nicht schreien!“

Ein Thema das uns alle angeht – aktuell mehr denn je! Die harten Zeiten erfordern gute Organisation. Und gute Nerven! […]

Benny und die Waschbärbande – Abenteuer im Summenden Wald – Hörbuch Rezension

Aufregung im Summenden Wald! Es gibt neue Bewohner! Waschbär Benny und seine Freundin Mini-Gans Radieschen sorgen für Aufruhr. Wer sind […]

Ein Kommentar

  1. Gut, dass du erstmal um die Einleitung herum gekommen bist. 🙂
    Ich versuche es jetzt mit Ingwer in Form von Tee, gezuckerten Kleinen Stücken und Scheiben im Tee…. Ich mag eigentlich gar kein Ingwer, aber vll. hilft es… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.