Die große Überraschung: Meine Babyparty

katrin Uncategorized , , , , , , , , , ,

Hallo Mäuse,

Gestern war ich zum Kaffeetrinken mit meiner Mum bei meiner Schwester eingeladen – Dachte ich!!!
Als ich Ihre Wohnung betrat viel mein Blick auf folgendes: 
Ich hatte das noch nicht mal richtig kapiert da schrie es hinter mir mehrstimmig „Überraschung!“
Ja, das war es! All meine engen Freunde waren da! Bis ich registriert habe das ich gerade auf meiner eigenen Babyparty stehe hat etwas gedauert 🙂 Ich hab mich unfassbar gefreut! Sie haben das schon so lange geplant und wahnsinnig süß und toll dekoriert! Ich glaube wenn ich nicht so extrem überwältigt gewesen wäre hätte ich geheult 🙂 Jeder, der eine sogenannte „BabyShower“ für einen doofen übergeschwappten Trend hält-Lasst Euch folgendes sagen: Es war soooooo schön und toll zu erleben wieviele Leute und wie intensiv die Freude miterlebt wird. Ein Baby zu bekommen ist für die werdenden Eltern natürlich das größte. Aber auch das Umfeld fiebert (und leidet) mit und erlebt diese Zeit als etwas einzigartiges und besondres! Es ist grandios zu sehen das man so vielen Menschen so am Herzen liegt und der kleine Wurm in eine solche Umgebung voller Liebe und Vorfreude geboren wird. Klingt kitschig! Ist es wohl auch. Aber einfach unsagbar schön! 
Hier noch ein paar Impressionen: 

Die Deko war umwerfend und es gab viele herzhafte und süße Snacks und alkoholfreien Sekt. Kurzzeitig hab ich den Gestationsdiabetes einfach mal in die Wüste geschickt! 

Also gab es Schokokuchen im passenden Design.

Muffins mit blauen Streuseln. (Zuvor hatte meine Freundin sogar versucht Diabetiker-Muffins zu backen aber sie sagte die waren so ungenießbar das sie diese entsorgt und neue gemacht hat – so süß!)

Leckeres herzhaftes Gebäck mit Blätterteig, Zwiebeln und Speck – Ein Gaumenschmaus! 
Ansonsten wurde viel geredet, gelacht, Geschenke ausgepackt und wir haben gemeinsam ein Spucktuch mit Textilfarben bemalt als Erinnerung. Ein bisschen „Baby Stadt Land Fluss“ haben wir auch gespielt. Der tolle Nachmittag zog sich bis in die Nacht und ich denke alle hatten Spaß. 
Ich bin so dankbar für solche Familie und Freunde und kann es kaum fassen das ich wirklich keinen blassen Schimmer davon hatte! Ehrlich gesagt war ich sogar etwas enttäuscht als ich im Internet von solchen Partys gelesen habe und dachte bei mir würde sich keiner drum bemühen wollen – Weit gefehlt! 
Ein grandioser Tag! Kennt ihr diese Tradition? Hattet ihr selbst eine Babyparty oder wisst das sie noch ansteht? 
Bei Bedarf zeige ich selbstverständlich gerne in einem separaten Post all die tollen Geschenke, lasst mich wissen ob Interesse besteht! 
Liebste und glückliche Grüße
Eure Baby Inside

Das könnte dir auch gefallen …

[ToyBoxx] Eichhorn Holzschienenbahn im Test

Hallo meine Lieben,  einige wissen das mein Sohn kürzlich 3 Jahre geworden ist. Zum Geburtstag gab es unter anderem das […]

Tatütata – Feuerwehrmann Sam ist da! [Seifenblasen Jupiter im Test]

Hallo ihr Liebsten! Die Temperaturen ballern gnadenlos. In unserer Dachgeschosswohnung ist es drinnen also kaum auszuhalten. Drum spielen wie viel […]

Dickie Mercedes-AMG E43 [Im Test]

Ich denke es ist kleinen Jungs einfach in die Wiege gelegt. Die Liebe zu schnellen und stylischen Autos. Keine Frage […]

Ein Kommentar

  1. Ich finde das dieser Trend endlich mal ein guter ist der aus Amerika kommt. 😉
    Ich hatte schon eine Babyshower mit 2 Freundinnen zusammen und am Wochenende ist meine eigene, hatte ich ja schon bei IG erzählt. 🙂 Ich finde es toll nochmal alle zu sehen, in den nächsten Wochen habe ich vielleicht nicht so viel Zeit.

    Die Kuchen und die Deko sieht jedenfalls super aus, da haben sie sich wirklich Mühe für dich gegeben. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.