Die "Birkin-Bag für Mamas" – Hallo Boo Poo

katrin Uncategorized , , , , , ,

Hallo meine Lieben,

Lange habe ich überlegt…. Aber eigentlich war ich ab dem ersten Foto sofort und unsterblich verliebt. Als dann noch alle anderen ins Schwärmen geraten sind war es um mich geschehen! 

Jetzt ist dieses Goldstück seit etwa einer Woche bei mir und schneidet bisher im Praxistest hervorragend ab. Gewickelt habe ich allerdings noch nicht auf der integrierten Fläche aber das kommt sicher noch. 
Die Tasche ist groß und geräumig und mit den schlau durchdachten Fächern gut zu bestücken. Da bleibt sogar ein bisschen Platz für Mamas Kram 🙂 
Die Qualität ist, wie man bei einer handgefertigten Tasche in dieser Preisklasse erwarten darf, phänomenal und hochwertig! 
Leider sind die guten Stücke trotz des etwas intensiven Preises – den sie definitiv wert sind – immer sehr schnell ausverkauft. Wer nun Interesse hat sollte sich schnell auf die Seite http://www.boo-poo.de
Begeben und nicht zu lange überlegen 😉
Ich nenne sie wegen der schnellen Vergriffenheit auch gerne „die Birkin-Bag der Mamas“ 🙂 Eine solche Tasche zu ergattern ist ja auch mit Wartezeit verbunden 😀 
Für mich eine rentable Investition. Die Tasche ist öfter mit mir unterwegs als meine eigene Handtasche. Denn das Baby ist ja doch fast immer mit von der Partie. Ich werde wohl sogar meine Handtasche über kurz oder lang ganz Zuhause lassen. Und Da finde ich es nur fair mir wenigstens eine ganz tolle hübsche Wickeltasche zu gönnen 🙂 
Preislich liegen wir hier – mit zusätzlichen Karabinerset zur besseren Befestigung am Kinderwagen – bei stolzen 142 Euro…. Aber die Tasche bleibt ein Begleiter bis ins hohe Lebensjahr. Die Wickelauflage kann man abknöpfen und dann ist sie bereit für Einsätze im Zoo und ähnlichem. 
Wer sich also mal etwas gönnen will – Ihr solltet es tun! 
Liebste Grüße
Kati 

Das könnte dir auch gefallen …

[ToyBoxx] Eichhorn Holzschienenbahn im Test

Hallo meine Lieben,  einige wissen das mein Sohn kürzlich 3 Jahre geworden ist. Zum Geburtstag gab es unter anderem das […]

Tatütata – Feuerwehrmann Sam ist da! [Seifenblasen Jupiter im Test]

Hallo ihr Liebsten! Die Temperaturen ballern gnadenlos. In unserer Dachgeschosswohnung ist es drinnen also kaum auszuhalten. Drum spielen wie viel […]

Dickie Mercedes-AMG E43 [Im Test]

Ich denke es ist kleinen Jungs einfach in die Wiege gelegt. Die Liebe zu schnellen und stylischen Autos. Keine Frage […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.